kunstverein gaestezimmer e.v.

 

gzGALATEAS

 

 



 

 

 






galatea

 
 


 
 

Gewalt und Prostitution machen Frauen zu Objekten – die Performance GALATEAS von Justyna Koeke und Teresa Grebtschenko

befasst sich mit dem Ausstieg aus diesen Strukturen.

Mit: Catherina Berzé (Gesang),

Josefin Feiler (Oper Stuttgart, Gesang),

Mimosa Pale (Singende Säge),

Studierenden der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Studiengang Figurentheater (Performance)

.

Im Anschluss: Musikperformance Marathon von Teresa Grebtschenko.

Es spricht: Sabine Constabel.

In Aktion: Citizen.KANE.Kollektiv.

nordlabor-galateas


 
 

 

Performance im Rahmen des Nordlabors
Freitag, 12. Mai 2017, 20:30 Uhr
Nord (Schauspiel Stuttgart)
Löwentorstraße 68, 70376 Stuttgart

Eintritt frei, Spenden erwünscht


 
 

Presse:

kontext


 


 
 


 
 

WORUM GEHT ES IN DIESEM PROJEKT?

Viele Frauen, die sich prostituieren, tun dies nicht freiwillig. Sie kommen aus Rumänien, Bulgarien oder anderen Ländern Osteuropas nach Deutschland mit der Hoffnung auf Arbeit und landen hier in der Prostitution. Viele von ihnen erleben psychische und physische Gewalt und werden von Zuhältern kontrolliert und ausgebeutet. Allein in Stuttgart arbeiten etwa 1400 Frauen als Prostituierte, 88 % davon sind Migrantinnen.

Eine Anlaufstelle für Prostituierte ist das Café La Strada in der Stuttgarter Jakobstraße. Dort helfen Sozialarbeiterinnen der Caritas Stuttgart den Frauen, wenn sie aus der Prostitution aussteigen wollen. Damit der Ausstieg funktioniert, brauchen die Frauen eine Wohnmöglichkeit, die von einer Stiftung finanziert und von der Caritas betreut wird. Neben räumlicher Distanz zum Rotlichtmilieu ist es den Frauen erst durch eine Meldeadresse nach 3 Monaten möglich, Sozialhilfe und eine Krankenversicherung zu beantragen. 

Für diese Übergangszeit brauchen wir Ihre Unterstützung!

 

 

 
 


 
             
 


KV Gästezimmer e.V.
Vaihinger Str. 140
70567 Stuttgart-Möhringen

U5 / U6 / U 12 bis Haltestelle Vaihingerstrasse
mobil: 01785590578
mail: kv-gaestezimmer@gmx.de

 

mit freundlicher Unterstützung von:

 

sponsoren