#eye #eye


Konrad Sedlar
5 Finger für den Weltfrieden


Ausstellungsdauer

20.6. – 1.8.’21



Artist Statement
»
Bei dieser Arbeit hier handelt sich um eine Illustration von 5 Handgesten bzw. von einem kurzem Fingerspiel was zum Schluss zu einer Feigenhand Geste führen. Aus dem russischen übersetzt bedeutet die Feigenhand Geste (›Figa, Dulia‹) :
›Hier nimm (halte) das Nichts‹,
›Du bekommst nichts‹ ...
Hier wollte ich ironisch zeigen, den Anfang und das Ende - vieler ›unmöglichen‹ Friedensverhandlungen (diese Illustration entstand zu dem bewaffneten Konflikt der seit 2014 in der Ukraine andauert).
«

Konrad Sedlar
1973
* in Ust-Tschorna, Ukraine.
1991
ausgesiedelt (als Spätaussiedler) nach Deutschland
1997 – 2004
Bildhauer-Studium an der Kunstakademie Stuttgart bei Dorothea Schulz, Werner Pokorny und Micha Ullman
1999 – 2003
Mitglied der Künstlergruppe FFM
2006 – 2016
Aufenthalt in Kiew, Ukraine
seit 2016
wohnhaft in Schwäbisch Hall
Öffnungszeiten
sonntags 15 – 18 Uhr und
nach Vereinbarung

Ausstellungsort
KV Gästezimmer e.V.
Vaihinger Str. 140
70567 Stuttgart